Allgemein · Familienglück · Leben als Familie

12von12 im März 2017

Meine Lieblingsserie, die 12 von 12 – 12 Bilder am 12. eines jeden Monats – von Draußen nur Kännchen stehen an. Ick freu mir. Und hier sind meine Bilder von einem Sonntag im März:

Der Tag beginnt um kurz vor sieben in der Küche. Zu diesem Zeitpunkt haben wir natürlich schon zweimal gestillt. Besser als vier mal zu dieser Zeit wie in den letzten drei Wochen… Ich bin also mal wieder einigermaßen ausgeschlafen.

12von12 im März 1

Der Mann ist leider ziemlich doll krank aus dem Skiurlaub wiedergekehrt. Daher gibt es gleich am Morgen ein erstes Gesundheitswässerchen: heißes Ingwerwasser mit frischer Zitrone und Honig.

12von12 im März 2

Später frühstücken wir. Auch mit ein paar Vitaminen. So richtig was bewirken tun die aber nicht, wie der spätere Tag zeigt…

12von12 im März 3

Eine neue Pfarrerin ist in unserer Gemeinde. Das und die nahende Taufe nehmen wir zum Anlass, mal wieder in die Kirche zu gehen. Das Glückskind verhält sich vorbildlich, ist sehr aufmerksam und versucht fleißig, mitzusingen. Trotzdem verlässt es gemeinsam mit dem Mann, der Schweißausbrüche hat, noch vor dem Ende die Kirche.

12von12 im März 4

Der Mann geht ins Bett und ich schneide ein bisschen an meinen Lieblingspflanzen, den Hortensien, rum, während das Glückskind mich dabei beaufsichtigt. Es sind schon viele neue Triebe zu erkennen!

12von12 im März 5

12von12 im März 6

Dazu hat es allerdings nicht allzu lange Lust und wir marschieren in den Wald. Dort wird natürlich sehr schnell geschlafen. So lange der Wagen rollt, ist alles fein. In der Sonne leuchtet das Moos im Unterholz kräftig grün.

12von12 im März 7

Zurückgekehrt gibt es mir noch ein bisschen Zeit und ich kann ein wenig Frühling vor die Eingangstür zaubern und längst fällige Telefonate führen.

12von12 im März 8

Nachdem das Kind wach ist, spielen wir mehrere Runden. Unter anderem unter diesem grellen Spielbogen, den ich eigentlich ziemlich… äh… nicht ganz hübsch finde, weil für meinen Geschmack zu grell. Man beachte also schon die blaue Decke über dem „Dschungel“.

12von12 Bild 9 Spielbogen

Zum Abendbrot ist der Mann nach vielen Stunden Schlaf wieder wach und wir bestellen ausnahmsweise mal was beim Asiaten.

12von12 Bild 10 Abendbrot

Durch Asperin forte gedopt, kommt er dann auf die Idee, mir die Füße zu massieren. Für meine heutige Carearbeit (Neues Wort! Hab ich diese Woche am Weltfrauentag gelernt!) während seiner Krankheit. Da sag ich nicht nein. Bester Mann – auch sonst!

12von12 Bild 11

Während der Massage schläft das Baby auf mir ein. Ganz sacht rolle ich es nach einer ganzen Weile in sein Bettchen neben mir. Gute Nacht, Baby! Gute Nacht, lieber Mann! Gute Nacht Berlin! Gute Nacht Welt!

12von12 Bild 12


Vielleicht ebenfalls interessant:

Advertisements

Ein Kommentar zu „12von12 im März 2017

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s