Allgemein · Familienglück · Garten · Leben als Familie · Selbstgemachtes

Das Gartenjahr beginnt im Wohnzimmer

Es wird Frühling und dementsprechend gibt es mal wieder ein bisschen Futter für die Kategorie „Garten“. Denn mit dem Schwinden von Frost und Kälte beginnen die Vorbereitungen für die Gartensaison. Nachdem wir im letzten Jahr viiele Tomatenpflanzen (geschenkt) bekommen haben, soll es in diesem Jahr noch viel mehr Gemüse, Obst und Kräuter aus unserem eigenen Anbau geben. Und die Vorbereitungen dafür starten jetzt! Das mag vielleicht früh erscheinen, ist es doch draußen noch immer kalt. Allerdings beginnt das Gartenjahr auch in unserem Wohnzimmer. Seht selbst.

Anzucht Tomaten, Paprika, Peperoni, Physalis

Zur Aussaat benutzen wir Samen aus verschiedenen Quellen. Im letzten Jahr haben wir z.B. Kerne von den Tomaten gesammelt, die uns besonders gut geschmeckt haben. Alle Tomatenpflanzen, die wir in diesem Jahr ziehen werden, haben ihren Ursprung in einer Pflanze aus dem letzten Jahr.

Tomatenkerne zur Anzucht

Bei den Physalispflanzen verhält es sich ähnlich. Zu den gesammelten Kernchen kommen allerdings noch zwei verschiedene gekaufte Varianten, die wir in diesem Jahr ausprobieren möchten. Die Paprika und Peperonisamen sind komplett käuflich erworben.

Erstmals haben wir kleine Kokosquelltabletten genutzt, die Teil eines Minigewächhäuschens in unserem Wohnzimmer sind. In der Mitte einer solchen Scheibe wird ein Samen platziert und das Ganze.

Kokosquelltabletten zur Anzucht von Pflanzen

Um auch in ein paar Wochen noch zu wissen, welche Pflanze wir auf welcher Kokostablette platziert haben, wurde ein Rasterplan erstellt, in dem wir vermerkt haben, welche Samen wir so eingesetzt haben.

Anzucht von Pflanzen im Wohnzimmer

Im Anschluss an die Vorbereitung wird dann gewässert. Und nun geschieht etwas ganz magisches. Die Kokosplatten quellen auf und werden zu kleinen Töpfchen.

Anzucht Kokosplättchen quellen auf.jpg

Nun wird das Tablett noch mit einem passenden Deckel abgedeckt, ans Fenster gestellt und regelmäßig gewässert. Nun hoffen wir auf das große Wachsen und die Ernte im Sommer. Wie gut das Ganze funktioniert, werde ich dann wieder berichten.

Miniaturgewächshaus im Wohnzimmer

Fazit: Diese Methode ist sehr einfach und sauber und daher wunderbar auch für die Wohnung und später den Balkon geeignet. Vielleicht habt Ihr ja Lust, es mit Euren Kindern auszuprobieren? Ich kann mir vorstellen, dass das ein super Projekt sein kann. Das Glückskind ist allerdings noch zu klein…😉

Glücksmomente: die Planung, was wir pflanzen wollen; der Moment des Quellens; die Spannung, was passieren wird


Aus der letzten Gartensaison:

 

Advertisements

12 Kommentare zu „Das Gartenjahr beginnt im Wohnzimmer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s