Allgemein · Familienglück · Leben als Familie

Urbaner Flair und Frühlingsfreuden – das Wochenende in Bildern am letzten Februarwochenende

Dieses Wochenende war geprägt von einem tollen Tag mit Freunden in Berlins Herzen und einem ruhigen Tag mit Gartenplanung und Hausarbeiten. Seht selbst:

IMG_8306.jpg

Der Tag beginnt früh und langsam mit Tee und Vitaminen im Bett. Dabei fallen mir der Bericht von ZDF WISO über Schwangerschafts- und Stilltees (vom 13.02.) und die erschreckenden Testergebnisse ein. Falls Ihr gerade solche Leckereien trinkt, schaut Euch unbedingt mal an, ob Eure Tees dabei sind!

IMG_8308.jpg

Dann fahren wir zu lieben Freunden nach Kreuzberg und werden von einem gigantisch leckeren Frühstückstisch empfangen.

IMG_8309.jpg

Ein bisschen Bewegung muss sein – besonders wenn man so schlemmt. Auf gehts zu einem langen Spaziergang zum Gleisdreieckpark. Unterwegs hat mich diese Kunst wegen der Materialienauswahl sehr fasziniert.

IMG_8311.jpg

Wir kehren noch einmal ein, um etwas zu trinken und Kekse zu naschen.

IMG_8315.jpg

Nach tollen Stunden in grandioser Gesellschaft in Berlins Mitte machen wir uns wieder auf den Weg in unseren Randbezirk. Es war toll mal wieder die Urbanität live mitzubekommen. Das ist hier bei uns am Wald ja doch etwas anderes. Die einen müssen eben eine Weile in die Stadt rein fahren, um das zu erleben, die anderen haben nicht Wasser und Wald vor der Haustür. Man kann nicht alles haben und wir fühlen uns hier sehr wohl. Und nun gibt es auch schon Abendessen.

IMG_8320.jpg

Am Sonntag bestätigt der Blick aus dem Fenster das, was meine Ohren schon eine ganze Weile wahrgenommen hatten: es regnet.

IMG_5697.jpg

Also auch wieder ab ins Bett, Tee trinken, ein bisschen Obst essen und spielen!

IMG_8321.jpg

Dann gibt es richtiges Frühstück.

IMG_8323.jpg

Im Anschluss stellt der Mann seine Gartenpläne vor und wir diskutieren und verfeinern bis ein gutes Konzept steht. Nun kann es wärmer werden und los gehen. Los, los!

Es folgen Räumungen im Keller und eigentlich Nähaktivitäten. Aber die Größe, die ich nähen will, ist im Schnitt in gelb gezeichnet und das scheint im Drucker alle zu sein. Alles sieht man, nur die 62 nicht. Ahhrrg. Also Besuch auf einer Baustelle einer alten Schulfreundin und anschließender Spaziergang. Wegen Privatsphäre und Banalität nicht festgehalten.

IMG_8325.jpg

Danach gibt es auch schon ein frühes Abendbrot. Wir haben Hunger! Draußen beginnt es schon zu dämmern und wir überlegen uns, was wir mit dem Abend noch so anstellen. Vielleicht bei Frau Mirau auf geborgen wachsen vorbeischauen und in anderen WiBs stöbern? Mal schauen! Euch allen einen schönen Wochenendausklang und einen guten Start in die Woche!

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Urbaner Flair und Frühlingsfreuden – das Wochenende in Bildern am letzten Februarwochenende

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s