in der Küche · Selbstgemachtes

Spinatlasagne – einfach, schnell, selbstkreiert

Schon lange gab es hier kein Rezept mehr. Nach Wochen der Herdabstinenz habe ich am Wochenende mal wieder gekocht. Und zwar eine schnelle, leckere und gesunde Spinatlasagne. Der eine oder andere Kritiker würde vielleicht wegen u.a. dem Nichtvorhandensein an Bechamelsoße von einem Nudelauslauf sprechen, aber sei es drum – lecker ist es alle Mal! Voilà, hier das Rezept für Euch:

Was für 4 Personen benötigt wird

1000-1400g Rahmspinat, 2 Päckchen Schafskäse, 100g Pinienkerne, circa 15 Lasagneblätter, 1 Becher Creme fraiche, Milch, Käse zum Überbacken, Muskatnuss, Pfeffer, Salz

Wie sie zubereitet wird

Spinatlasagne 1

Spinat in einem Topf auftauen und mit Muskatnuss abschmecken.

Spinatlasagne 2

Den Schafskäse würfeln und dazugeben. Nun auch mit Salz und Pfeffer würzen.

Spinatlasagne Pinienkerne

Pinienkerne rösten und zu der Masse dazugeben.

Spinatlasagne letzte Schicht

Nun beginnt die Schichtung. Ich beginne mit den Lasagneblättern. Je nach Beschichtung der gewählten Auflaufform kommen zuallererst ein paar Tropfen Olivenöl auf den Boden des Gefäßes. Abgeschlossen wird ebenfalls mit Lasagneplatten. Die Creme fraiche wird nun – mit ein wenig Milch verflüssigt – on top gegeben und gut verteilt. Zum Schluss muss das Ganze mit Käse bestreut werden und schon ist die Vorbereitung erledigt.

spinatlasagne-i-m-ofen

Rein in den Ofen und bei 200 Grad Celsius Umluft 40min gebacken.

spinatlasagne-fertig

Fertig ist das Mahl.

spinatlasagne-guten-appetit

Garniert mit ein paar weiteren Pinienkernen schmeckt es ganz besonders gut. Bon Appetito!


Weitere Rezepte bei Glücksmomente in B:

Advertisements

5 Kommentare zu „Spinatlasagne – einfach, schnell, selbstkreiert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s