Allgemein

#WmDedgT? im Dezember

Wie immer am 5. eines Monats fragt Frau Brüllen: „Was machst Du eigentlich den ganzen Tag?“ und viele unterschiedliche Blogger antworten. So auch ich, das erste Mal mit Baby!

5:19 Uhr

Unruhige Laute aus dem Baby-Beistellbettchen. Das Glückskind hat Hunger. Wir stillen im Liegen, was immer zur Folge hat, dass die Aktion länger dauert und so sind wir eine Stunde beschäftigt. Im Anschluss gibt es vom Papa eine frische Windel und wir schlafen alle wieder ein. Ziemlich lange sogar!

10:00 Uhr

Frühstück gemacht, angezogen, geduscht (äh, andersherum), erneut gestillt, Windel gewechselt und nun dürfen auch die Großen mal essen. Allerdings immer abwechseln mit dem Babymädchen auf dem Arm, das sich wach die Welt betrachtet und heute nicht im Körbchen liegen möchte. So dauert es auch hier wieder länger, aber wir haben ja Zeit!

12:00 Uhr

Mal wieder ein Päckchen. Aus Australien. Es ist nicht zu fassen, wer sich alles meldet. Selbst am anderen Ende der Welt hat sich die Nachricht verbreitet und wir bekommen Post von lieben Menschen, die wir im Dezember 2012 kennen lernten, jedoch nicht mehr regelmäßig Kontakt haben. Ich bin mal wieder gerührt!

12:30 Uhr

Wir machen uns fertig – der Mann besucht seinen Lieblingsbaumarkt und wir gehen mit Oma und Opa in den sonnigen Wald. Eine herrliche Luft, von Raureif weiße Äste vor blauem Himmel und knirschende, gefrorene Blätter unter den Füßen machen den Spaziergang zu einem ganz besonders schönen Erlebnis. Und ich laufe erstmals wieder eine ganze Stunde hintereinander.

13:30 Uhr

Danach gibt es noch Tee und Kekse, das Glückskind schlummert tief und wir versinken in diesem friedlichen Anblick.

14:30 Uhr

Auf Grund des tiefen Babyschlafs recherchiere ich nach einer bestimmten Weihnachtsgeschenkidee (uiiiii, kostet ein halbes Vermögen) und schreibe mal zwei Blogartikel.

16:30 Uhr

Der Mann hat den Garten zusätzlich weihnachtlich illuminiert. Dieses Weihnachten wird genossen, in vollen Zügen! Außerdem sind die Dankeskarten fürs Baby endlich angekommen. Sehr schön!

18:00 Uhr

Unsere tolle Hebamme kommt und das Glückskind wird zum zweiten Mal gebadet. Eine wirklich aufregende Angelegenheit. Während beim ersten Mal noch nicht so viel Freude an der Sache gefunden wurde, verlief das Baden heute sehr entspannt. Das Wasser wurde richtig genossen. Nur das Eincremen und Anziehen im Anschluss hätte nicht unbedingt sein müssen.

19:55 Uhr

Heute gibt es Fischsuppe. Wie immer in den letzten zwei Wochen seit der Geburt werden wir auf das köstlichste von Oma und Opa versorgt. Besser kann man es sich im Wochenbett wohl nicht wünschen. Tolle Eltern bleiben tolle Eltern.

20:30 Uhr

Wegen spontanem Hunger und Pupsis im Bauch hat sich das Essen verschoben. Jetzt aber! Bis spätestens zum 5.Januar 2017 und gute (!) Nacht! 🙂

Advertisements

4 Kommentare zu „#WmDedgT? im Dezember

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s