Allgemein

Freitagslieblinge der letzten Oktoberwoche

Nun ist sie vorbei, die letzte Oktoberwoche. Und damit fast der letzte Monat zu zweit. Wie schnell dann letztlich doch die Zeit vergangen ist. Im Rückblick. Und langsam bin ich echt erschöpft und quäle mich ein bisschen durch die Tage. Wie gut, dass ich schon frühzeitig viel vorbereitet habe. Jetzt wäre meine Energie etwas gebremst.

So, und nun zu den Lieblingen nach Anna Luz von berlinmittemom, die ich mal versuche aus dieser Schlaffiwoche herauszuziehen. Denn mindestens eine aufregende Sache habe ich dann doch ganz am Ende für Euch.

Lieblingsessen

12v12 im Oktober 11

Beginnen wir mal mit dem Essen. Das hatten wir gleich zweimal in dieser Woche und auch schon neulich bei den 12von12: Kürbiskuchen. Ein ganz fantastisches, neues Kürbisrezept aus dieser Saison. Der Kuchenteig besteht aus 150g Weizenvollkornmehl, 6EL Rapsöl, einem Ei und etwas Salz. Vermengen und in einer Springform verteilen. 400g geraspelten Kürbis mit 1 Bio-Zitrone, 1 Knoblauchzehe, 1 Zwiebel und 200g Ajvar vermengen, theoretisch mit Kreuzkümmel (mag ich nicht), Salz und Pfeffer würzen. Und dann ruff uff den Kuchen und ab damit in den Ofen für 30 Minuten bei 180 Grad Ober-/Unterhitze. Dann 50g schwarze Oliven und 10 Cocktailtomaten jeweils halbiert oben drauf verteilen und noch einmal 15 Minuten backen. Fertig. Dazu 250 ml Joghurt mit 1 Bund zerkleinertem Estragon und einem Spritzer Zitrone servieren. Ein wirklich sehr empfehlenswertes, ganz ganz leckeres Essen, das gar nicht so viel Arbeit macht!

Lieblingslektüre

Ich habe gleich mehrere neue Bücher angefangen. Ob eines davon das Attribut „Lieblings“ verdient, kann ich noch nicht sagen. Natürlich habe ich auch viel im Netz gelesen. Und deshalb gibt es hier ein paar Lieblingsartikel der Woche. Auf Grund meiner bevorstehenden Geburt vielleicht ein bisschen einseitig. Da wäre von mamAhoi Ein (fast) romantischer Geburtsbericht und von Frau Nordfamilie Ohne PDA geht nichts – oder?  Beides Geburtsberichte ohne Horror, die die Vorfreude steigern, beruhigen und mir sogar noch eine neue Erkenntnis gebracht haben.

Lieblingsmomente mit Familie/ Freunden

Freitagslieblinge

Ich bin ja ein Spätzünder, was Serien angeht. Bin da überhaupt nicht auf dem Laufenden und mir fehlt auch nichts. Nun habe ich es aber doch gewagt und mit Game of Thrones begonnen. In dieser Woche haben der Mann und ich an zwei Abenden Zeit gehabt und mehrere Episoden schauen können. Und ich bin echt begeistert.

Lieblingsmoment für mich

Lieblingsmoment Freitagslieblinge

In dieser Woche habe ich mal wieder Marmelade gekocht. Vielleicht ist es auch eher ein Aufstrich und zwar ein Kürbis-Kokos-Aufstrich mit Vanille, Zimt und Nelken. Ebenfalls ein neues Rezept und sehr lecker. Und wer sich fragt, ob wir kürbissüchtig sind: Nein, sind wir nicht. Aber man glaub gar nicht, was so ein wunderbarer Kürbis aus dem Garten alles her gibt. Acht Kilo waren es bestimmt… Ächtz… jedenfalls koche ich sehr gerne Marmelade und so war das mein persönlicher Lieblingsmoment der Woche.

Inspiration der Woche

Blogparade Weihnachtsinspiration

Die Inspiration der Woche hat direkt etwas mit den Freitagslieblingen zu tun. Und mit der Tatsache, dass ich als werdende Novembermama schon jetzt viel über Weihnachten und Geschenke nachdenke und möglichst ein paar Sachen schon erledigt haben möchte, bevor der Fokus ganz woanders liegt. Die Freitagslieblinge inspirieren mich jede Woche, Ideen für Bücher oder Unternehmungen kommen auf, Verlinkungen zu anderen interessanten Seiten lassen mich stöbern. Nun ist bald Weihnachten und da braucht man auch Inspiration für Geschenke. Und deshalb möchte ich zu meiner ersten Blogparade aufrufen und hoffe, dass Ihr alle zahlreich mitmacht und wir uns gegenseitig zu interessanten, kreativen, tollen, wunderbaren, beglückenden, passenden, freudebringenden, außergewöhnlichen, herzerfreuenden, aktiven, anregenden, gemütlichen, entspannenden, bildenden…schönen Geschenken inspirieren können. Wie genau ich mir das vorstelle, könnt Ihr hier nachlesen.

Weitere Freitagslieblinge wie immer bei berlinmittemom. Habt ein schönes Wochenende!


Posts der vergangenen Woche:

Advertisements

8 Kommentare zu „Freitagslieblinge der letzten Oktoberwoche

  1. Der Kürbis-Kokos-Aufstrich klingt interessant! Ja so ein Kürbis ist sehr ergiebig. Der größte den wir mal hatten war 26kg schwer. Den konnten wir auch nicht tragen, haben wir mit der Sackkarre ins Haus gekarrt 😀

    Mein Mann ist auch ein Game of Thrones Fan, ich kann mit der Serie leider gar nichts anfangen, weiß auch nicht. Mein Mann wundert sich darüber total, denn eigentlich bin ich hier die Fantasyliebhaberin, die Herr der Ringe und Co. liest usw. und er meinte „Da müsste doch die Serie auch was für dich sein“ – aber ich muss sagen das ich schon mit den Büchern nicht warm geworden bin.
    Serien-Spätzünder sein ist übrigens gar nicht so schlecht 😀 Hat man ja meist mehrere Staffeln zum suchten 😉

    Gefällt mir

  2. Danke fürs verlinken!
    Hihi, Kürbissucht könnte man mir auch unterstellen 🙂 Aber mit Vanille und Kokos habe ich noch nie probiert Kürbis-Marmelade zu machen. Naja, ein paar Wochen wird es wohl noch welchen geben. Werd ich mir auf jeden Fall merken!

    Gefällt 1 Person

    1. Gern geschehen.
      Und: 1kg Kürbis, 250 ml Wasser, drei Nelken, zwei Vanilleschoten aufgeschnitten 20 min kochen, Nelken und Vanilleschoten raus, 1/2TL Zimt und halbe Dose Kokoscreme dazu, pürrieren, !Päckchen 2:1 Gelierzucker, aufkochen, abfüllen. Hört sich nach viel Flüssigkeit an, klappt aber gut! 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s