Allgemein

wmdedgT? Premiere im Oktober

Als Neubloggerin habe ich in letzter Zeit ja viele Premieren: 12 von 12, Freitagslieblinge und heute „Was machst Du eigentlich den ganzen Tag?“ von Frau Brüllen. Und ein paar weitere Blogparaden stehen noch an, wenn das Glückskind da ist. Ich freue mich! Und bin jetzt ganz gespannt, wie das heute läuft…

5:45 Uhr

Der Wecker vom Mann klingelt. Noch mal umdrehen nach einer Nacht, in der ich mal halbwegs gut geschlafen habe (sonst sieht das oft anders aus).

6:15 Uhr

Twitter-Timeline checken und mit großer Freude feststellen: Ich habe gewonnen!! Und zwar das Hörbuch von Muttergefühle. Gesamtausgabe bei GROSSE KOEPFE. Schon das zweite Mal in den letzten drei Wochen, dass ich etwas gewinne. Ich fass es nicht! Vielen Dank noch mal – GROßARTIG!! Nun voller Freude aufstehen, das Frühstück bereiten und verzehren. So kann ein Tag beginnen.

8:20 Uhr

Ich mache mich an einen Bezug für den Maxi Cosi. Gestern habe ich ein schönes Schnittmuster bei Betty-Baby im Dawanda-Shop gefunden. Auf geht’s!

10:30 Uhr

Geschnitten, Innenteil genäht, Schlitze abgenäht, zweimal zwischendurch telefoniert und ein zweites Frühstück verspeist. Nun brauche ich noch Schrägband und mache mich deshalb auf zum Stoffladen, um noch selbiges zu besorgen. Auf dem Weg kann ich dann auch gleich noch einkaufen gehen.

12:00 Uhr

Pünktlich zu Großmutters Zeit wird Mittag gegessen und zwar die Reste von gestern: Vollkornnudeln mit Zucchini-Tomaten-Schafskäsesoße. Sehr lecker. Ich habe großen Hunger und seit Beginn der Schwangerschaft muss ich den auch immer recht schnell stillen, sonst werde ich schwach. Danach gehts weiter mit dem Nähen.

13:00 Uhr

Unser gestern erstandener Wäschetrockner wird geliefert. Überpünktlich. Super! Weiter geht es an der Nähmaschine. Runde Ausschnitte müssen mit Schrägband eingepasst werden. Mal wieder dauert alles ein wenig länger als vorher gedacht.

16:00 Uhr

Der Kampf mit dem Schrägband ist noch nicht beendet. Das ist wohl das aufwendigste Produkt, das ich jemals genäht habe. Passend für die wmdedgT Aktion – unheimlich spannend, was? Nun geht es aber erstmal zum Schwangerenschwimmen.

17:50 Uhr

Zurück vom Schwimmen. Das ist ja wirklich einer meiner Lieblingstermine in der Woche. So schön entspannend für den Rücken. Zurück zum Maxi Cosi Bezug…

20:18 Uhr

FERTIG mit dem Nähen und mit dem Bezug. Und damit man sich einen besseren Eindruck vom Tageswerk machen kann, am Ende des Posts einige Bilder. Nun ist auch pünktlich der Mann nach Hause gekommen und es wird einen Salat zum Abendbrot geben. Der Tag wird bei Outlander ausklingen und ich hoffe, ich werde heute Nacht nicht noch weiter mit Schrägband und Gummizug kämpfen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Allen einen schönen Abend und viel Spaß beim Stöbern in den wmdedgT Artikeln bei Frau Brüllen!

Glücksmomente: gewonnen!; der erste Spaß am Nähen; der neue Trockner im Keller wird geliefert; Schwangerenschwimmen; Bewegungen im Bauch spüren; den Bezug fertig zu haben – janz schön fille Jlück heute!

Advertisements

3 Kommentare zu „wmdedgT? Premiere im Oktober

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s