Nähen · Selbstgemachtes

Ein Nestchen nähen

Wie schon erwähnt bin ich im Nährausch. Vielleicht kann man sogar sagen, dass ich süchtig bin. Noch ein Projekt und noch eines. Die Liste ist lang. Die Sache mit dem Nestchen hat sich dann auch eine Weile hingezogen. Der Stoff lag ein bisschen rum, der Zuschnitt lag ein bisschen rum, das halbfertige Nestchen lag ein bisschen rum. Ich musste mich zwischendurch sammeln. Alles ohne Schnitt, das erste Mal etwas Füttern… mh. Inspiration googelte ich mir und fand sie bei Siebenkilopaket.

Aber von Vorne. Das Nestchen sollte in das kleine Beistellbett in unserem Schlafzimmer passen. Und das ist sehr maritim eingerichtet. Das hieß, ein blauer Stoff musste her. Und blau ist ja auch meine Lieblingsfarbe. Kann meine Umgebung nur sehr selten erahnen, ist aber so. Und blau geht dementsprechend auch für ein Mädchen. Blau geht immer. Insofern auf in den Stoffladen.

Die Ausbeute sah dann so aus:

IMG_4255

Dann habe ich das Bettchen ausgemessen und mir über die passende Höhe Gedanken gemacht. Außerdem hatten die Stoffe nicht die nötige Breite, so dass ich mir überlegen musste, wo ein ein Bruch gut passen könnte. Logisch, am besten in einer der Ecken. Nach dem Waschen und Bügeln (eher eine Woche später) also losgelegt. Bahnen gelegt und obere Bänder eingenäht (nach innen, auch logisch! ;-)).

IMG_4256

Dann hat das gute Stück eine ganze Weile rumgelegen. Aus Respekt vor der Vollendung. Doch nach ein paar Wochen und einem anderen Nähprojekt war der Mut wieder da. Vlies geschnitten und eingelegt, zugenäht (mit Bändern unten), dreimal abgesteppt und angebracht. Und schon haben wir ein schönes, individuelles Nestchen nach unserem Geschmack und vor allem selbstgemacht.

IMG_7045

 

IMG_7046

Glücksmomente: selbstgemacht!; wieder ein Schnittchen äh Schrittchen weiter, keine größeren Fehler oder Macken entdeckt.


Vielleicht auch interessant:

Advertisements

4 Kommentare zu „Ein Nestchen nähen

  1. Das Nestchen sieht super aus! Ich freue mich gerade total, dass dir meine Anleitung dazu inspiriert hat ❤ Und sogar dabei geholfen 😀
    Ich kenne das auch mit der langen Liste, ich habe Monate gebraucht bis ich eine Latzhose fertig hatte und was ist… Zu klein 😫😂 Also lieber sofort machen! 🙂

    Liebe Grüße
    Daniela

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s