Allgemein

Jetzt geht es los: erster Beitrag

Im sechsten Monat schwanger, bin ich viel im Internet unterwegs, sammle Informationen, Ideen, Berichte für die verschiedenen Bereiche des neuen, aufregenden Lebens, das da auf uns zukommt: das Leben als Familie, das Leben mit Kind, die neuen Aufgaben und Möglichkeiten, die vielen Glücksmomente, die das Leben bereichern werden.

Dabei bin ich auf viele, ganz unterschiedliche Blogs gestoßen. Von manchen war ich begeistert und lese sie regelmäßig, manche entsprachen nicht meinen Vorstellungen, meinem Geschmack, inspirierten oder fesselten mich nicht. Manchmal denke ich „wow“ und manches Mal denke ich „das könnte ich besser“.

Und weil ich schon immer gerne schreibe, wir das im Rahmen einer langen Reise auch schon ausprobiert haben und es für aufgeregte werdende Mütter wahrscheinlich nie genug Erfahrungsberichte zu den unterschiedlichsten Themen geben wird, habe ich mich nach langer Überlegung dazu entschlossen, selbst ein Blog zu starten. Nicht zuletzt auch als Dokumentation für uns selbst. Und somit wird heute dieser erste Beitrag online gehen:

Peng, der Startschuss ist gefallen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s